• +49 5201 - 8 54 97 65
  • info@jestex.de

Category ArchiveTechnik

Urlaub…

Sehr geehrte Kunden,
in der Zeit vom 01.08.2020 bis zum einschließlich 10.08.2020 sind wir im Urlaub und können daher keine Anfragen oder Bestellungen bearbeiten.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Sie können uns aber unter info@jestex.de ein eMail zukommen lassen, welche wir dann ab dem 11.08.2020 gern beantworten.

Freischaltung von Discover Media PQ ud MQB **UPDATE**

Ab sofort schalten wir Ihnen auch Ihre eigenen Discover Media PQ und MQB Geräte frei.
Das Angebot beschränkt sich auf Geräte des Herstellers „TechniSat“ bzw. „Preh“ und „Delphi“ und gilt natürlich auch für die entsprechenden Geräte von SEAT, und Skoda.
Die folgenden Geräte sind möglich:
PQ Geräte (Also Gerät und Display in einem Gehäuse)
– Composition Media / Skoda Bolero / Seat Mediasystem (TechniSat und PREH)
– Discover Media / Skoda Amundsen / Seat Mediasystem+Nav (TechniSat und PREH)

MQB Geräte (Also separate Navigationsrechner ohne Display):
– Discover Media / Skoda Amundsen / Seat Mediasystem+Nav (TechniSat / PREH und Delphi)

Die Freischaltung erfolgt ohne das Anbringen einer Zusatzplatine im Gerät. Es wird nicht in Ihrem Gerät herumgelötet.
Die Geräte können danach ohne jegliche Signalfilter oder zusätzliche CAN Bus Adapter betrieben werden.
Auch der Betrieb der PQ Geräte in Fahrzeugen mit 3D Tacho ist möglich.

Die Freischaltung der MQB Geräte erfolgt binnen 24 Stunden.
Die Freischaltung der PQ Geräte erfolgt binnen 10 Tagen, oftmals aber auch binnen 24 Stunden.

Mehr dazu gibt es hier

USB nachrüsten leicht gemacht.

Nahezu alle portablen Geräte verfügen heutzutage über einen USB Anschluss.
Teilweise wird er nur zum Aufladen des jeweiligen Gerätes verwendet, aber oft auch zur Wiedergabe der sich darauf befindlichen Daten.
Gerade im Auto ist dabei die Wiedergabe von Musik besonders interessant.

Oft fehlt diese Buchse im Auto, oder es ist nur eine Buchse vorhanden, es werden aber 2 oder mehr Buchsen benötigt.

Es gibt eine Vielzahl von Nachrüstmöglichkeiten mit original VW / Audi / Skoda oder SEAT Teilen, welche hervorragend an den aktuellen Radios und Navis angeschlossen werden können.

Erstes Beispiel: Nachrüstung von EINER USB Buchse für Fahrer oder Beifahrer.

Nutzen Sie hierfür die Originalteile 5G0 035 222 E (hier ganz rechts im Bild, mit USB und AUX Eingang) oder auch 6C0 035 249 B (2. von links im Bild nur mit einem USB Eingang)
5G0 035 222 E eignet sich perfekt für den Golf7 und Passat B8, da diese Fahrzeuge bereits eine Aufnahme für diese Buchsen ab Werk haben.
Aber auch der Verbau der Buchse in andere Modelle ist, mit etwas handwerklichem Geschick, möglich.
Hier geht es zur Buchse 5G0 035 222 E
Hier geht es zum Anschlusskabel für die Buchse
6C0 035 249 B eignet sich perfekt für den Polo 6C / AW1, da diese Fahrzeuge eine Aufnahme dafür haben. Wir nutzen diese Buchse gern für Nachrüstungen bei ältern Fahrzeugen wie Passat B7 / B6, Golf 6, EOS usw, da sie sehr klein und somit leicht zu verbauen ist.
Hier geht es zur Buchse 6C0 035 249 B
Hier geht es zum Anschlusskabel für die Buchse

Zweites Beispiel: Nachrüstung von mehreren USB Buchsen in einem Fahrzeug.

Diese Art der Nachrüstung wird wahrscheinlich viel häufiger vorkommen, gerade wenn man eine Familie mit Kindern hat, die ihre Smartphones und Tablet Computer während der Fahrt laden möchten.
Gerade wenn man von Tablet Computern spricht, wird man mit einer USB Buchse nicht sehr weit kommen, da diese USB Buchsen den Strom, der ja auch fürs Laden benutzt wird, direkt vom Radio beziehen. Und genau dieser Strom ist halt begrenzt.
In diesem Fall muss ein USB Hub her.
Auf dem oben gezigten Bild könne Sie ganz links einen echten Hub sehen und auf dem 2. Bild von rechts einen Hub mit 2 integrierten USB Buchsen.
Gerade der Hub mit den 2 USB Buchsen ist interessant und genau den rüsten wir auch bei fast allen Fahrzeugen nach.
– Beide USB Buchsen sind kompatibel zu AppConnect (Apple Car Play und Android Auto)
– Beide Buchsen sind Apple zertifiziert. Es können also IPhones, IPods und IPads angeschlossen, geladen und über das Radio / Navi wiedergegeben werden.
Sollten Sie als Navi das Discover Pro, Skoda Columbus, Seat Mediasystem Plus, Audi MMI High haben, so kann darüber auch eine Videowiedergabe erfolgen.
Bei allen anderen Geräten reicht es leider nur zur Musikwiedergabe.
Die Buchse ist kompatibel zu:
– Composition Media PQ (Alle Versionen ab Firmware 300)
– Discover Media PQ (Alle Versionen ab Firmware 300)
– Composition Media MQB ab MIB2 (ca. 2016)
– Discover Media MQB ab MIB2 (ca. 2016)
– Discover Pro MQB ab MIB2 (ca. 2016)
Soll diese Buchse nur zum Laden verwendet werden, dann kann Sie auch vollkommen ohne Radio / Navi angeschlossen werden.
Erwähnenswert dabei ist, dass beide USB Buchsen, und auch der AUX Eingang, beleuchtet sind. Somit findet man sie auch bei Dunkelheit.
Dazu wird ein Kabel des Anschlusskabelsatzes an die Fahrzeug Schalterbeleuchtung (Klemme 58) angeschlossen.
Die Buchsen liefern ausreichend Strom um auch 2 Apple IPads ohne Probleme laden zu können.
Hier geht es zur Buchse 8W0 035 736
Hier get es zum Anschlusskabel für die Buchse

Ein letzter Tipp:

Egal welche Buchse Sie in Ihrem Auto nachrüsten wollen, achten Sie darauf, dass Sie eine USB Buchse mit dem grünen HSD Anschluss auf der Rückseite verwenden. Nur diese Buchsen sind kompatibel zu AppConnect und Apple Endgeräten und sie unterscheiden sich kaum im Preis zu den anderen Buchsen, die diese Kompatibilität nicht haben.

VW MIB3 Infotainment – Generation kommt…

Nachdem die neuen Modelle von VW und VW Nutzfahrzeuge mit der neuen MIB3 Infotainment Generation ausgeliefert werden, sind die Geräte nun auch bei uns erhältlich.

Leider gibt es momentan noch keine „Plug & Play“ Umbaulösung, um z.B. von einem MIB2 Gerät auf ein MIB3 Gerät zu wechseln.
Somit können wir Ihnen nur individuell für jede Anfrage eine Lösung und auch einen Preis nennen.

Die Geräteanschlüsse und auch das Kommunikationsprotokoll im Fahrzeug sind zwar weitestgehend gleich geblieben, jedoch müssen einige Anpassungen im Bereich des GPS Empfangs für die Navigation vorgenommen werden.

Auch werden glücklicherweise die bisher bekannten Displays in den Größen 8 Zoll und 9.2 Zoll unterstützt.

Wenn Sie Interesse an einem Umbau auf ein MIB3 Gerät haben, dann kontaktieren Sie uns doch bitte.
Wir werden eine Lösung finden.

Umbau von MIB2 auf die Generation MIB2.5

Ab sofort können wir Ihre MIB2 Einheiten, ganz egal ob VW, SKoda, SEAT oder Audi, auf die MIB2.5 Generation* umbauen.

Bei diesem Prozess wird Ihr Gerät auch gleich komplett entsperrt.

* MIB 2.5 Generation sind die Geräte, die bei VW eine Teilenummer haben, die mit „5NA“ beginnt.
Sie haben dann mehr Funktionen, eine neue Menüstruktur und deutlich weniger Fehler.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern.

Reparatur von Discover Pro der MIB1 Generation

Viele Besitzer eines Discover Pro (oder des vergleichbaren Gerätes von SEAT, Skoda und Audi) kennen evtl. das berühmte Ton Problem, welches sich durch ein Firmware Update nicht beheben lässt.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Die interne Temperaturregelung des Gerätes setzt zu spät ein und somit kommt es zu einer extremen Hitzebelastung.
Die Folge davon sind Tonaussetzer, Geräusche auf einem Kanal oder sogar gar kein Ton mehr aus den Lautsprechern.

Abhilfe sorgt eine nachhaltige Reparatur, bei der nicht nur der Hitzeschaden repariert, sondern auch die Ursache dafür instandgesetzt wird.
Wir passen das interne Temperaturmanagement so an, dass dieser Fehler nie wieder auftritt.

Nehmen SIe Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.

Discover Pro bei uns freischalten lassen

Ab sofort können Sie Ihr Discover Pro bei uns freischalten lassen.

Die Freischaltung erfolgt Ohne das Öffnen Ihres Gerätes, somit bleibt eine Garantie erhalten, da keine Siegel zerstört werden.
Möglich ist es bei den Geräten der Generation MIB1, MIB2 und MIB2,5.
Die kommende MIB3 Generation ist in Vorbereitung und wird in Kürze auch freigeschaltet werden können.

Lesen Sie zum Ablauf hier mehr davon:

Discover Pro freischalten

Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.

Discover Media und Discover Pro ganz einfach nachgerüstet


Das Problem:

Sie besitzen einen Golf 7, Passat B8, T6, Beetle usw. mit einem Werksradio, würden aber gern auf ein Werksnavi umrüsten.

Ergebnis:
Es wird nicht funktionieren, da das Nachrüsten von Navigation und / oder Bluetooth Telefonie vom VW Konzern her nicht erwünscht ist.
Zwar können Sie sich z.B. ein Discover Media ganz einfach bei Ihrem VW Händler kaufen und auch anschließen, jedoch wird Ihnen nach der Entfernung des Komponentenschutzes* nur der Funktionsumfang zur Verfügung stehen, den Ihr Fahrzeug vor dem Umbau hatte. Nach dem Druck auf die „NAV“ Taste werden Sie die Meldung „Die Navigation ist nicht verfügbar“ im Display lesen.

Die Lösung:
Sie erwerben ein brandneues Discover Media, Discover Pro oder auch Composition Media bei uns.
Diese Geräte können Sie verbauen und sofort den vollen Funktionsumfang nutzen. Es ist dabei vollkommen egal welches Radio vorher verbaut war. Sogar wenn gar kein Radio verbaut war, wird es funktionieren.
Nach dem Verbau muss das jeweilige Gerät codiert werden, denn wir können nicht wissen, welche Funktionen Ihr Fahrzeug hat.
Hat Ihr Fahrzeug eine Rückfahrkamera? Oder eine Park-Distanz-Kontrolle oder einen Park-Lenk-Assistenten? Gibt es in Ihrem Fahrzeug Assistenz-Systeme wie ACC, Verkehrszeichenerkennung, City-Notbrems-Assistenz? Verfügt Ihr Fahrzeug über eine Standheizung usw…
Diese notwendigen Codierungen können Sie in Ihrem neuen Navi bzw. Radio nach dem Verbau mit jeder gängigen Diagnosesoftware machen, bzw. machen lassen.
Gern unterstützen wir Sie dabei.

Welche Geräte lassen sich nachrüsten?
Für die PQ Plattform**: Discover Media und Composition Media
Für die MQB Plattform***: Discover Media, Discover Pro, Composition Media
Generell würde es auch bei den kleinen Radios wie z.B. Composition Color funktionieren, aber diese Radios glänzen nicht gerade durch ihre Austattung und sind für eine Nachrüstung nicht zu empfehlen.

Häufige Fragen:
Q: Ich würde das Gerät gern in meinen Golf 5 / Passat B6 o.ä. verbauen. Geht das?
A: Das geht ohne Probleme. Auch hier müssen Sie es einfach verbauen… Fertig.

Q: Ich hatte vorher ein RNS 510 in meinem Golf 6 und möchte nun die werksseitige Rückfahrkamera weiternutzen. Geht das?
A: Ja, das geht. Sie müssen lediglich einen Video-Konverter verbauen, der aus dem RGB-Signal ein Composite-Signal macht. Sprechen Sie uns an, wir haben diesen Konverter.

Q: Kann ich in meinem Golf 5 bzw. 6 das Multifunktionslenkrad und die MFA weiternutzen?
A: Im Golf 6 ist das ohne Probleme möglich. Im Golf 5 momentan leider noch nicht. Wir arbeiten an einem Softwareupdate um das alte 8 Tasten Lenkrad und die rote MFA zu unterstützen. Das Update steht dann jedem unserer Kunden kostenlos zur Verfügung.

Q: Wird die optische Park-Distanz-Kontrolle weiterhin funktionieren?
A: Ja, die wird weiterhin funktionieren. Sollten Sie einen PLA (Park-Lenk-Assistenten) haben, so muss dort evtl. das Steuergerät getauscht werden.

Q: Ich habe mir selbst ein günstiges Gerät im Ebay gekauft. Können Sie es freischalten?
A: Ja, können wir… Machen wir aber nicht. Wir wissen nicht woher diese Geräte stammen und lehnen das daher komplett ab. Nur die Geräte, die wir von unserem VW-Partner kaufen, werden freigeschaltet.

Q: Was kosten denn die Geräte bei Ihnen?
A: Sie erhalten bei uns ausschließlich Neugeräte mit 2 Jahren Garantie. Die Preise finden Sie am Ende dieser Seite.

Q: Handelt es sich bei den Geräten um aktuelle oder ältere Geräte?
A: Sie erhalten IMMER das jeweils aktuellste Gerät. Alle Geräte haben DAB+ für digitalen Radioempfang und es sind alle Funktionen aktiviert. Die MQB-Geräte sind die neuen Full-Touch-Geräte.

Q: Wie lange habe ich Garantie?
A: Sie haben ganz normale 2 Jahre Garantie.

Q: Wie lange muss ich nach dem Kauf auf mein Gerät warten?
A: Wir werden Ihnen immer sagen, dass Sie mit 7 bis 10 Tagen rechnen müssen, auch wenn es im Regelfall alles sehr schnell geht. Teilweise ist das Aufkommen recht hoch und auch unser Tag hat nur 24 Stunden 😉

 

*Komponentenschutz:
Bislang waren Radios und Navigationssysteme durch PIN-Codes geschützt.
Wurde ein Radio in ein anderes Fahrzeug eingebaut, so musste man den PIN eingeben und hat damit das Radio entsperrt.
Diese Methode war (vor Allem den Versicherern) zu unsicher.
Daher gibt es bei der neuen Radiogeneration den Komponentenschutz. Ein neu verbautes Radio kann nur von einer autorisierten Werkstatt mit dem Diagnosecomputer entsperrt werden.
Beim Entsperrvorgang wird online geschaut, ob diese Komponente evtl. gestohlen gemeldet wurde.

 

**PQ Plattform:
Alle Fahrzeuge, die noch dem „alten“ Standard, also quasi der Golf 6-Generation, entsprechen.
Dabei steht PQ für „Plattform Quereinbau“, und bezieht sich auf den Quereinbau des Motors.
– VW T6
– Sharan 7N
– VW Beetle / Beetle Cabrio
– VW Caddy
– Scirocco
– EOS
usw…

*** MQB Plattform:
Alle Fahrzeuge, die dem „neuen“ Standard, also quasi der Golf 7-Generation, entsprechen:
Dabei steht MQB für „Modulare Querbaukasten“, und bezieht sich auf den Quereinbau des Motors.
– Golf 7
– Passat B8
– VW Touran II
– VW Atlas
– Seat Leon III
– Seat Ateca
– Škoda Superb III
– Škoda Octavia III
– Škoda Kodiaq
usw…

 

Preisliste PQ-Geräte (Preise inkl. MwSt. und Versand innerhalb von Deutschland):
Discover Media PQ (VW): 1200,- EUR
Skoda Amundsen 2 PQ: 1149,- EUR
SEAT Media System PQ: 1200,- EUR
Die o.g. Geräte werden ausgeliefert mit: 1x VW SD Karte mit Kartenmaterial, GPS Antenne.
Die notwendige DAB+ Antenne ist nicht mit im Lieferumfang!!! Bitte sprechen Sie uns an.
Sollten Sie einen Quadlock Adapter von „alt auf neu“ benötigen, so sprechen Sie uns bitte an.

Composition Media (VW): 800,- EUR
Skoda Bolero 2: 800,- EUR
Lieferumfang: Nur das Radio. Sollten Sie einen Quadlock Adapter von „alt auf neu“ benötigen, so sprechen Sie uns bitte an.

Preisliste MQB Geräte:
Wird gerade überarbeitet und kommt in Kürze. Wenn Sie es eilig haben, sprechen Sie uns bitte an.