• +49 4923 - 9 27 33 20
  • info@jestex.de

Archiv des Autors

Reparatur von Touchscreen Fehlern

Ab sofort bieten wir Ihnen die Reparatur von Touch-Fehlern beim
– VW Discover Media PQ / Composition Media PQ
– Skoda Amundsen PQ / Bolero PQ
– SEAT Mediasystem + NAV / SEAT Mediasystem an.

Viele Besitzer der o.g. Geräte werden es kennen: Der Touchscreen reagiert gar nicht mehr oder auch nur noch in bestimmten Bereichen, obwohl das Display an sich noch perfekt funktioniert.
Da eine Reparatur der Geräte von VW her nicht vorgesehen ist, würde hier ein teurer Austausch des Gerätes ins Haus stehen.

Wir biten Ihnen hier die kostengünstige Variante der Reparatur des Displays an.
Positiver Nebeneffekt: Die Glasfront des Displays wird getauscht, somit verschwinden auch Kratzer.

Voraussetzung für die Reparatur:
1. Das Display muss noch einwandfrei funktionieren. Evtl. vorhandene tote Pixel werden mit dieser Reparatur nicht beseitigt.
2. Die Displayoberfläche darf nicht gerissen oder gesprungen sein. In einem solchen Fall lehnen wir die Reparatur ab.
3. Es dürfen noch keine „Selbstversuche“ am Display stattgefunden haben. Auch hier werden wir eine Reparatur ablehnen.

Ablauf: Sie erwerben den Gutschein für die Displayreparatur in unserem Shop.
Dann senden Sie das komplette Gerät, zusammen mit dem Gutschein zu uns.
Die Reparatur dauert in der Regel zwischen 1 und 3 Tagen.
Danach erhalten Sie Ihr Gerät voll funktionstüchtig zurück.

Bemerkung: In einigen Fällen muss die Software auf dem Gerät erneuert werden. Somit kann es dazu kommen, dass die gespeicherten Radiosender, die letzten Navi-Routen und die gekoppelten Telefone verloren gehen.
Die Codierung und die Anpassungen werden von uns gespeichert und nach der Reparatur wieder hergestellt.

stefan

Wir haben Urlaub!

Liebe Kunden,

bitte beachten Sie, dass wir in der Zeit vom 21.07.22-05.08.22 Urlaub haben.

In dieser Zeit werden keine Anrufe, Emails, Aufträge sowie Rücksendungen bearbeitet.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erholsame Sommerzeit!

Ihr JESTEX-Team

stefan

MIB3 von US auf EU

Ab sofort können wir Ihr US MIB3 Infotainment aus z.B. dem VW Atlas auf EU umbauen.
Das betrifft alle US Re-Importe wie Passat, Tiguan und auch Atlas und Taos.
Natürlich wird nicht nur die Sprache geändert, sondern es werden dann auch die EU Kartendaten akzeptiert.

Sprechen Sie uns an, wir erledigen das für Sie.
Gewerbliche Importeure erhalten Sonderkonditionen, falls mehr als nur ein Gerät umgebaut werden soll.

stefan

Umbauarbeiten für mehr Service für Sie

Liebe Kunden,

aufgrund von Umbauarbeiten in unseren Räumlichkeiten sind wir in dem Zeitraum vom 04.04.-18.04.2022 nur sehr eingeschränkt telefonisch erreichbar.

Bitte teilen Sie uns ihr Anliegen deshalb per Email an info@jestex.de mit.

Wir bemühen uns zeitnah zu antworten, doch auch hier weisen wir darauf hin, dass es zu Verzögerungen kommen wird!!

Wir bitten um Verständnis!

Herzlichen Dank,

Ihr Jestex-Team

stefan

4 Jahre JESTEX Solutions

Seit unserem Bestehen, dem 01.März 2018, hat sich bei uns viel getan.

Wir haben uns immer wieder vergrößert, räumlich wie auch im fachlichen Spektrum, und mittlerweile heißen wir Sie in unseren urigen und gemütlichen Geschäftsräumen im wunderschönen Ostfriesland herzlich Willkommen.

Wir freuen uns auf Sie!

stefan

Liebe JESTEX-Kunden,

wir bedanken uns für das tolle Jahr mit Ihnen und Ihrem uns entgegengebrachtes Vertrauen für Ihre Fahrzeuge.
Damit verabschieden wir uns in die Weihnachtszeit.

In der Zeit vom 24.12.2021 bis zum 03.01.2022 haben wir geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass keine Anrufe, Emails, Aufträge sowie Rücksendungen bearbeitet werden!

Wir wünschen Ihnen eine schöne und friedliche Weihnachtszeit und ein erfolgreiches neues Jahr 2022!

Ihr JESTEX-Team

stefan
JESTEX Logo

Umzug abgeschlossen

Endlich haben wir unsere neuen Räumlichkeiten voll bezogen sind ab sofort wieder voll einsatzbereit.
Für evtl. längere Wartezeiten auf Antworten, in den letzten Tagen und Wochen, möchten wir uns entschuldigen.

Aber ab sofort stehen wir Ihnen wieder zu 100% zur Verfügung.

stefan

Ein frohes Weihnachtsfest

Werte Kunden,

das Jahr neigt sich dem Ende und auch wir werden der ruhigen Zeit etwas nachgeben.

Bitte beachten Sie, dass wir von Mittwoch, den 23.12.2020 bis zum 28.12.2020 und vom 31.12.2020 bis zum 04.01.2021 geschlossen haben.

In dieser Zeit werden keine Anrufe, Emails, Aufträge sowie Rücksendungen bearbeitet.

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und einen ruhigen Übergang ins Jahr 2021!!

Ihr JESTEX-Team

stefan

ACC nachrüsten, kein Problem

Sie möchten bei Ihrem Fahrzeug die ACC Funtion (Adaptive Cruise Control = Abstandstempomat) nachrüsten?
Kein Problem! Bitte sprechen Sie uns direkt darauf an.

Die meisten neueren Fahrzeuge des VW Konzerns werden mit dem City Notbrems Assistenten ab Werk ausgerüstet.
Dieses System erkennt über einen Radar Sensor, bei niedrigen Geschwindigkeiten, Fußgänger, und leitet in Gefahrensituationen ggf. eine vollautomatische Bremsung ein.
Der dort genutzte Sensor kann auch für ACC verwendet werden.
Wir programmieren Ihr Fahrzeug so um, dass Sie abschließend über die normale Tempomat-Funktion auch ACC nutzen können.
Sollte Ihr Fahrzeug eine Vorfeldkamera besitzen (PR Code QK1 / QK2), so ist es danach sogar ein vollwertiges P-ACC. Der Tempomat bekommt dann über die Kamera die Geschwindigkeitsinformationen der Verkehrsschilder und passt dann, wenn Ihre Wunschgeschwindigkeit über dem gültigen Tempolimit liegt, die Geschwindigkeit automatisch an.

Was muss am Fahrzeug verändert werden?
In der Regel müssen lediglich die Bedienelemente für ACC anchgerüstet werden. Das wären dann die Tastenblöcke für das Multifukntionslenkrad, bzw. ein neuer Lenkstockhebel.
Der Rest wird ausschließlich via Programmierung gemacht.

Klappt es auch bei Fahrzeugen ohne den Radar Sensor für die Notbremsfunktion?
Ja, auch da ist es möglich. Dort muss dann der Radarsensor komplett nachgerüstet werden.

Kann im Nachhinein die Vorfeldkamera nachgerüstet werden um P-ACC zu nutzen?
Ja, das ist ebenfalls ohne Probleme möglich.

Wie lange dauert die Nachrüstung und was kostet das?
Den Löwenanteil machen hierbei die Lenkradtasten bzw. der Lenkstockhebel aus. Die können Sie aber im Vorfeld selbst verbauen um ggf. Kosten und Zeit zu sparen. Für die eigentliche Freischaltung von ACC und P-ACC berechnen wir 399,- EUR

Sie haben weitere Fragen?
Bitte kontaktieren Sie uns zum Thema ACC immer mit der Fahrgestellnummer des Zielfahrzeugs.

stefan

Freischaltung von Discover Media PQ ud MQB **UPDATE**

Ab sofort schalten wir Ihnen auch Ihre eigenen Discover Media PQ und MQB Geräte frei.
Das Angebot beschränkt sich auf Geräte des Herstellers „TechniSat“ bzw. „Preh“ und „Delphi“ und gilt natürlich auch für die entsprechenden Geräte von SEAT, und Skoda.
Die folgenden Geräte sind möglich:
PQ Geräte (Also Gerät und Display in einem Gehäuse)
– Composition Media / Skoda Bolero / Seat Mediasystem (TechniSat und PREH)
– Discover Media / Skoda Amundsen / Seat Mediasystem+Nav (TechniSat und PREH)

MQB Geräte (Also separate Navigationsrechner ohne Display):
– Discover Media / Skoda Amundsen / Seat Mediasystem+Nav (TechniSat / PREH und Delphi)

Die Freischaltung erfolgt ohne das Anbringen einer Zusatzplatine im Gerät. Es wird nicht in Ihrem Gerät herumgelötet.
Die Geräte können danach ohne jegliche Signalfilter oder zusätzliche CAN Bus Adapter betrieben werden.
Auch der Betrieb der PQ Geräte in Fahrzeugen mit 3D Tacho ist möglich.

Die Freischaltung der MQB Geräte erfolgt binnen 24 Stunden.
Die Freischaltung der PQ Geräte erfolgt binnen 10 Tagen, oftmals aber auch binnen 24 Stunden.

Mehr dazu gibt es hier

stefan