• +49 5201 - 8 54 97 65
  • info@jestex.de

MonatsarchivMai 2018

Discover Media und Discover Pro ganz einfach nachgerüstet


Das Problem:

Sie besitzen einen Golf 7, Passat B8, T6, Beetle usw. mit einem Werksradio, würden aber gern auf ein Werksnavi umrüsten.

Ergebnis:
Es wird nicht funktionieren, da das Nachrüsten von Navigation und / oder Bluetooth Telefonie vom VW Konzern her nicht erwünscht ist.
Zwar können Sie sich z.B. ein Discover Media ganz einfach bei Ihrem VW Händler kaufen und auch anschließen, jedoch wird Ihnen nach der Entfernung des Komponentenschutzes* nur der Funktionsumfang zur Verfügung stehen, den Ihr Fahrzeug vor dem Umbau hatte. Nach dem Druck auf die „NAV“ Taste werden Sie die Meldung „Die Navigation ist nicht verfügbar“ im Display lesen.

Die Lösung:
Sie erwerben ein brandneues Discover Media, Discover Pro oder auch Composition Media bei uns.
Diese Geräte können Sie verbauen und sofort den vollen Funktionsumfang nutzen. Es ist dabei vollkommen egal welches Radio vorher verbaut war. Sogar wenn gar kein Radio verbaut war, wird es funktionieren.
Nach dem Verbau muss das jeweilige Gerät codiert werden, denn wir können nicht wissen, welche Funktionen Ihr Fahrzeug hat.
Hat Ihr Fahrzeug eine Rückfahrkamera? Oder eine Park-Distanz-Kontrolle oder einen Park-Lenk-Assistenten? Gibt es in Ihrem Fahrzeug Assistenz-Systeme wie ACC, Verkehrszeichenerkennung, City-Notbrems-Assistenz? Verfügt Ihr Fahrzeug über eine Standheizung usw…
Diese notwendigen Codierungen können Sie in Ihrem neuen Navi bzw. Radio nach dem Verbau mit jeder gängigen Diagnosesoftware machen, bzw. machen lassen.
Gern unterstützen wir Sie dabei.

Welche Geräte lassen sich nachrüsten?
Für die PQ Plattform**: Discover Media und Composition Media
Für die MQB Plattform***: Discover Media, Discover Pro, Composition Media
Generell würde es auch bei den kleinen Radios wie z.B. Composition Color funktionieren, aber diese Radios glänzen nicht gerade durch ihre Austattung und sind für eine Nachrüstung nicht zu empfehlen.

Häufige Fragen:
Q: Ich würde das Gerät gern in meinen Golf 5 / Passat B6 o.ä. verbauen. Geht das?
A: Das geht ohne Probleme. Auch hier müssen Sie es einfach verbauen… Fertig.

Q: Ich hatte vorher ein RNS 510 in meinem Golf 6 und möchte nun die werksseitige Rückfahrkamera weiternutzen. Geht das?
A: Ja, das geht. Sie müssen lediglich einen Video-Konverter verbauen, der aus dem RGB-Signal ein Composite-Signal macht. Sprechen Sie uns an, wir haben diesen Konverter.

Q: Kann ich in meinem Golf 5 bzw. 6 das Multifunktionslenkrad und die MFA weiternutzen?
A: Im Golf 6 ist das ohne Probleme möglich. Im Golf 5 momentan leider noch nicht. Wir arbeiten an einem Softwareupdate um das alte 8 Tasten Lenkrad und die rote MFA zu unterstützen. Das Update steht dann jedem unserer Kunden kostenlos zur Verfügung.

Q: Wird die optische Park-Distanz-Kontrolle weiterhin funktionieren?
A: Ja, die wird weiterhin funktionieren. Sollten Sie einen PLA (Park-Lenk-Assistenten) haben, so muss dort evtl. das Steuergerät getauscht werden.

Q: Ich habe mir selbst ein günstiges Gerät im Ebay gekauft. Können Sie es freischalten?
A: Ja, können wir… Machen wir aber nicht. Wir wissen nicht woher diese Geräte stammen und lehnen das daher komplett ab. Nur die Geräte, die wir von unserem VW-Partner kaufen, werden freigeschaltet.

Q: Was kosten denn die Geräte bei Ihnen?
A: Sie erhalten bei uns ausschließlich Neugeräte mit 2 Jahren Garantie. Die Preise finden Sie am Ende dieser Seite.

Q: Handelt es sich bei den Geräten um aktuelle oder ältere Geräte?
A: Sie erhalten IMMER das jeweils aktuellste Gerät. Alle Geräte haben DAB+ für digitalen Radioempfang und es sind alle Funktionen aktiviert. Die MQB-Geräte sind die neuen Full-Touch-Geräte.

Q: Wie lange habe ich Garantie?
A: Sie haben ganz normale 2 Jahre Garantie.

Q: Wie lange muss ich nach dem Kauf auf mein Gerät warten?
A: Wir werden Ihnen immer sagen, dass Sie mit 7 bis 10 Tagen rechnen müssen, auch wenn es im Regelfall alles sehr schnell geht. Teilweise ist das Aufkommen recht hoch und auch unser Tag hat nur 24 Stunden 😉

 

*Komponentenschutz:
Bislang waren Radios und Navigationssysteme durch PIN-Codes geschützt.
Wurde ein Radio in ein anderes Fahrzeug eingebaut, so musste man den PIN eingeben und hat damit das Radio entsperrt.
Diese Methode war (vor Allem den Versicherern) zu unsicher.
Daher gibt es bei der neuen Radiogeneration den Komponentenschutz. Ein neu verbautes Radio kann nur von einer autorisierten Werkstatt mit dem Diagnosecomputer entsperrt werden.
Beim Entsperrvorgang wird online geschaut, ob diese Komponente evtl. gestohlen gemeldet wurde.

 

**PQ Plattform:
Alle Fahrzeuge, die noch dem „alten“ Standard, also quasi der Golf 6-Generation, entsprechen.
Dabei steht PQ für „Plattform Quereinbau“, und bezieht sich auf den Quereinbau des Motors.
– VW T6
– Sharan 7N
– VW Beetle / Beetle Cabrio
– VW Caddy
– Scirocco
– EOS
usw…

*** MQB Plattform:
Alle Fahrzeuge, die dem „neuen“ Standard, also quasi der Golf 7-Generation, entsprechen:
Dabei steht MQB für „Modulare Querbaukasten“, und bezieht sich auf den Quereinbau des Motors.
– Golf 7
– Passat B8
– VW Touran II
– VW Atlas
– Seat Leon III
– Seat Ateca
– Škoda Superb III
– Škoda Octavia III
– Škoda Kodiaq
usw…

 

Preisliste PQ-Geräte (Preise inkl. MwSt. und Versand innerhalb von Deutschland):
Discover Media PQ (VW): 1200,- EUR
Skoda Amundsen 2 PQ: 1149,- EUR
SEAT Media System PQ: 1200,- EUR
Die o.g. Geräte werden ausgeliefert mit: 1x VW SD Karte mit Kartenmaterial, GPS Antenne.
Die notwendige DAB+ Antenne ist nicht mit im Lieferumfang!!! Bitte sprechen Sie uns an.
Sollten Sie einen Quadlock Adapter von „alt auf neu“ benötigen, so sprechen Sie uns bitte an.

Composition Media (VW): 800,- EUR
Skoda Bolero 2: 800,- EUR
Lieferumfang: Nur das Radio. Sollten Sie einen Quadlock Adapter von „alt auf neu“ benötigen, so sprechen Sie uns bitte an.

Preisliste MQB Geräte:
Wird gerade überarbeitet und kommt in Kürze. Wenn Sie es eilig haben, sprechen Sie uns bitte an.